TOP
SSV Software Systems Registrieren  Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Startseite FAQ Suchen Mitglieder Profil  Login 
SSV Support-Forum
LTE Empfang in Australien, USA ...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SSV-Forum Foren-Übersicht >>> IGW/936(-L)
<<< Vorheriges Thema - Nächstes Thema >>>  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Autor Nachricht
sko



Anmeldedatum: 05.11.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03.07.2017, 14:44    Titel: LTE Empfang in Australien, USA ... Antworten mit Zitat

Frage aus dem Support:
Kann ein IGW/936-L auch in Australien mit LTE verwendet werden?

Im IGW/936-L wird standardmäßig das AirPrime MC7304 von Sierra Wireless verbaut [1]. Als Einsatzregion für dieses Modem wird von Sierra Wireless EMEA/Australia angegeben, somit steht einer Verwendung des IGW/936-L im australischem LTE-Netz nichts im Weg.

Zur Verbindung des IGW/936-L mit einem der australischen Mobilfunkanbieter, wie z.B. Optus, Telstra oder Vodafone ist es notwendige die APN-Einstellungen (Access Point Name) im IGW/936-L manuell unter Network > Mobile > ISP settings (siehe Anhang) einzutragen.

Die notwendigen APN Einstellungen erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter.

Eine Bestückung des IGW/936-L mit einem anderen Modem [2] z.B. für den US-Markt ist ebenfalls möglich, für weitere Informationen erhalten Sie vom Vertrieb.

[1] https://source.sierrawireless.com/devices/mc-series/mc7304/
[2] https://www.sierrawireless.com/products-and-solutions/embedded-solutions/networking-modules/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kdw



Anmeldedatum: 05.05.2006
Beiträge: 1109

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 11:57    Titel: LTE in den USA ... Antworten mit Zitat

Hallo Forum.

FYI: Für den Betrieb eines IGW/936-L in den USA nutzen wir das MC7455. Das wird inzwischen standardmäßig durch die IGW/936-L-Firmware unterstützt.

VG KDW
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kdw



Anmeldedatum: 05.05.2006
Beiträge: 1109

BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 15:57    Titel: Feedback aus den USA … Antworten mit Zitat

Hallo Forum.

Vor kurzem haben wir eine Rückmeldung von einem US-Kunden erhalten. Er hatte bei der Inbetriebnahme der IGW/936-L-US-Version die folgenden Probleme:

1. In den USA ist eine SIM-Karte in der Regel nicht durch eine PIN geschützt. Im IGW/936-Setup muss man aber eine 4-stellige PIN eingeben. Ohne PIN-Eingabe ist die Inbetriebnahme der Modem-Schnittstelle nicht möglich.

2. Die APN-Einstellungen, die z. B. der US-Provider Verizon für Android Smartphones im Internet vorgibt, funktionieren offensichtlich nicht bei der US-Version des IGW/936-L. Der Kunde musste die Provider-Hotline anrufen, um sich einen für Sierra Wireless-Modems gültigen APN-String nennen zu lassen.

VG KDW
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SSV-Forum Foren-Übersicht >>> IGW/936(-L) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

SSV Software Systems GmbH

Dünenweg 5
30419 Hannover

Tel.: +49(0)511 / 40 000-0
Fax: +49(0)511 / 40 000-40

sales@ssv-embedded.de

© SSV Software Systems GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

ISO 9001:2015